Bargenstedt
Bauleitplanung

    Satzung der Gemeinde Bargenstedt über den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 1, 1. vereinfachte Änderung für eine Fläche nördlich des Regenrückhaltebeckens am Westereeschweg und westlich des Kampweges - rechtskräftig ab 06.10.2010
    3. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Bargenstedt für das Gebiet südlich der Hauptstra0e (B 431) und westlich der Süderstraße im Anschluss an die vorhandene Bebauung - rechtskräftig ab 08.02.2005
    Satzung der Gemeinde Bargenstedt über den Bebauungsplan Nr. 3 für das Gebiet "südlich der Hauptstraße (B 431) und westlich der Süderstraße im Anschluss an die vorhandene Bebauung" - rechtskräftig ab 01.03.2005
    Satzung der Gemeinde Bargenstedt über den Bebauungsplan Nr. 4 für das Gebiet "zwischen dem Kampweg und der Straße am Brooksborn, nördlich der vorhandenen Bebauung - rechtskräftig ab 20.11.2003

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.